Situation normal: all fucked up

20. April 2006Auf den Namen "SNAFU: Medien – Mythen – Mind Control", also nochmal: Situation normal: all fucked up, hört eine Ausstellung, die wir uns heute in der Kunsthalle Hamburg angesehen haben. …


Auf den Namen "SNAFU: Medien – Mythen – Mind Control", also nochmal: Situation normal: all fucked up, hört eine Ausstellung, die wir uns heute in der Kunsthalle Hamburg angesehen haben. Das Wort kommt ursprünglich aus dem Militärjargon und benennt ein Prinzip "demzufolge Entscheidungen innerhalb von Kommandostrukturen dazu neigen, ihren Bezug zur Wirklichkeit zu verlieren und so Fehlentwicklungen verstärken." (Zitat: Barth/Möllmann) Die hirarchische Ordnung von Kommunikation führt also zu Missverständnissen oder gar zu systematischer Desinformation. Aus PR-Sicht eine hoch spannende Sichtweise… Alle Exponate der Ausstellung (Videokunst) gehen der Frage nach, "wie Kommunikationsmittel eingesetzt werden und welche Strukturen bzw. Störungen sich aus diesen Formierungen ergeben". Ich werd‘ die PR-Arbeit der vergangenen paar Jahre mal kurz nach SNAFU’s absuchen. Aber eigentlich ist jetz mal Urlaub angesagt…

Artikel kommentieren / zur Hauptseite / E-Mail

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.