Flock: Surfen 2.0

1. August 2006Gestern bei der Apple-Nachhilfe (danke Stefan!) stolperte ich über den neuen Flock-Browser. Das Teil läuft auf Mac, Windows und Linux und macht wirklich großen Spass. Insbesondere wenns ums Bloggen von …


Gestern bei der Apple-Nachhilfe (danke Stefan!) stolperte ich über den neuen Flock-Browser. Das Teil läuft auf Mac, Windows und Linux und macht wirklich großen Spass. Insbesondere wenns ums Bloggen von Texten und Bildern geht. Einfach Text oder Bild markieren, rechte Maustaste klicken und ab gehts damit ins Weblog. Flock dockt dabei an den gängigsten Systemen wie Blogger, Drupal, LiveJournal, MoveableType, Typepad oder WordPress an. Im Eck rechts unten im Browser findet sich ein kleines Symbol.

Bild_2

Wenn man es anklickt öffnet sich eine Art Beuteltasche.

Bild_1

Hier kann man alles verstauen, was einem auf den Streifzügen durchs Web so unterkommt an Bildern und Texten. Super praktisch!

4 Gedanken zu “Flock: Surfen 2.0

  1. Wie stabil ist Flock inzwischen?
    Ich hatte es nach anfänglichen größeren Problemen vor einiger Zeit vom Rechner verbannt…