Dr. Othmar Hill „live in concert“

19. Oktober 2006Habe mir gestern Abend im Technologiepark Villach einen Vortrag des Personal- und Managementberaters Dr. Othmar Hill zum Thema "Neue Jobs durch Innovation" angesehen. Hill machte sich im Alter von 27 …


Habe mir gestern Abend im Technologiepark Villach einen Vortrag des Personal- und Managementberaters Dr. Othmar Hill zum Thema "Neue Jobs durch Innovation" angesehen. Hill machte sich im Alter von 27 Jahren selbständig und verfügt mit seinem Unternehmen heute über 33 Niederlassungen in 24 Ländern. Einige seiner Aussagen habe ich mir mitgenommen und stelle sie hier zur Diskussion.

über seinen eigenen Job: "Entspannung und Entängstigung sind zwei der wichtigsten Aufgabenstellungen jedes Beraters"

über das was ein Job heute bieten muss: In der heutigen Arbeitswelt geht es um Multiprofitabilität. D.h. dass man aus einer beruflichen Tätigkeit mehr lukriert bzw. lukrieren muss als nur Geld alleine.

Über die Berechnung von Innovation: Sie lautet: Energie dividiert durch Blockaden oder anders ausgedrückt: Netzwerk mal (Klammer auf) Human Resources mal Methode (Klammer zu) hoch Kontinuität; dividiert durch Angst plus Dogmen (die Formel ist Hill eigenen Angaben zufolge am selben Tag um 6 Uhr früh eigefallen, als er nicht mehr schlafen konnte).

Über den kreativen Menschen: Dieser zeichnet sich aus durch Mut, Non-Konformismus, Neugier, schöpferisches Interesse und divergentes Denken (er sucht also nicht nach der Lösung, er sucht nach einer Lösung)

Über das heimische Bildungssystem: "Das Österreichische Ausbildungssystem scheitert an der Auswahl der Lehrer"

Über die Technisierung: "Wir driften ab in eine Richtung, die viel zu technisch ist. Erst wenn wir den technischen Schrott satt haben werden, werden Nähe und Beziehung wichtig. Das ist es was die Leute suchen.

zum Thema Innovation: "Wir verfügen über zu wenig soziale Innovation"

in Sachen Politik: "Ich wünsche mir zurechnungsfähige Politiker" (besonders gewagt, da der neben ihm sitzenden Politikerin gleich kurz einmal das Gesicht einfrohr)

Hill hat etwas Aufmüpfiges, hat Ecken und Kanten und ist damit absolut glaubwürdig, wenn er z.B. über Non-Konformusmus plaudert. Er hat kein Problem damit, zu polarisieren, kontroverse Standpunkte zu beziehen und diese auch zu vertreten. Aber wo steht auch geschrieben, dass Beraterpersönlichkeiten immer nur durch überzogene Toughness, Unnahbarkeit und Gelacktheit "glänzen" düfen? Richtig. Nirgends!

3 Gedanken zu “Dr. Othmar Hill „live in concert“

  1. finde ich auch! hab heute auf Ö1 leider nur den Teaser zu seinem Interview heute Abend gehört. Hill ist großartig, konnte ihn auch mal persönlich treffen. Er kann über sich lachen, nimmt alles nicht sooo ernst und ist in der Sache dennoch voll am Punkt!

  2. Hallo,
    habe heute Dr.Othmar Hill im Radio gehoert und bin fasziniert. Es ist wichtig, diese Persoenlichkeiten populaer zu diskutieren. Besonders die Politik sollte sich viele seiner Aussagen sehr genau ueberlegen.

  3. Hallo!
    Zum Nachdenken und zur Anregung, wo ich selbst stehe, genügen mir diese Zitate, es muß nicht der ganze Vortrag sein. In einigen Punkten sehe ich mich leider auf der „anderen Seite“. Wer kann heute in seinem Job schon entspannt und ohne Angst arbeiten. Die Konkurrenz ist oft zu übergroß. Ein großes Glück ist, wenn einem der Job mehr bietet als nur einen Verdienst.
    Gruss schlagloch.