BarCamp? Wir auch!

2. November 2006Es ist schon krass, welchen Verlauf die Dinge manchmal nehmen. Vor ca. einem Jahr spielte ich mich mit ein paar Weblog-Tools herum und wußte nicht so recht wie und was. …


Es ist schon krass, welchen Verlauf die Dinge manchmal nehmen. Vor ca. einem Jahr spielte ich mich mit ein paar Weblog-Tools herum und wußte nicht so recht wie und was. Ich war in einer Agentur angestellt und alles lief so lala. Heute sehe ich mit Erstaunen, dass sich in der Zeit zwischen 0 Uhr und jetzt 198 Leute mein Blog angesehen haben. Klar werden einige jetzt lachen und sagen uhhh!! 200 Leute nur und der Mensch muss das auch noch erwähnen. Aber egal, darum geht es gar nicht. Eigentlich. Gestern saß ich bei Georg in der Küche (Fotos gibt’s hier) und wir machten uns Gedanken über das erste Kärntner BarCamp. Schon wieder mal totales Neuland.

Bild_1_11

Für mich ist das wieder eine jener Sachen, von denen man gestern noch nicht träumen konnte, weil man davon gar nicht wußte. Also Neuland wohin man schaut, wohin man tritt. Und für mich ist das und genau das AUCH Web 2.0. Schon alleine deshalb wird man in Sachen Begriffsdefinition nie auf einen grünen Zweig kommen. Schließlich versteht unter Web 2.0 ja sowie so jeder etwas anderes 😉 Jedenfalls im Februar 2007 wird es in Klagenfurt ein BarCamp geben. Und alle, die – so wie ich – gerne entdecken, erforschen, Neuland betreten und andere Menschen kennenlernen, die seien zum barCAMPkärnten jetzt herzlich eingeladen. Ach ja: Alle die etwas dazu beitragen können oder wollen, wissensökonomisch gesehen und so, natürlich auch!

7 Gedanken zu “BarCamp? Wir auch!

  1. Ich habs zwar schon mal in einem anderen Blog angemerkt, aber du redest ja wenigstens mit deinen Lesern, Ed :-)
    Gratuliere zum pro-aktiven Vorstoß und alles Gute bei der Vorbereitung! Wenn Termin und Themen stehen, trag ichs mir in den Kalender ein – falls Ihr Kärntner dort nicht nur unter Euch sein wollt 😉

  2. derzeit (3.11., 11:38 Uhr) ist in der Tat noch relativ wenig Inhalt im barcamp-wiki ;-))
    Und draußen vor dem Fenster schmeißt es gerade faustgroße (oder so) Schneeflocken durch die Gegend.
    Bin schon auf die Details gespannt und werde mich sicher „wichtig“ machen :-)

  3. sehr kalt, aber bei uns schneit es ja jetzt auch schon… einklinken kannst du dich hier http://barcamp.kwiki.at das wiki muss und wird aber noch wachsen. derzeit müssen wir noch zwei Termine abklären. Näheres gibt es dann sofort hier, bei Georg oder am Wiki. Zum Thematischen: Es geht um Tech, RSS & Co. Also im weitesten Sinne um Social Media. Details folgen.

  4. Steht außer dem vagen Zeitpunkt (Februar) und dem vagen Ort (Kärnten) vielleicht auch ein vager thematischer Fokus in Diskussion? BarCamp ist ja gut und schön (oder kann es sein), aber eine gewisse Eingrenzung der Beliebigkeit hielte ich schon für sinnvoll.
    Und schön wäre es auch, wenn es einen virtuellen Ort (eine Plattform) gäbe, über die sich alle Interessierten in die Vorbereitung des BarCamp einklinken könnten.
    Apropos Februar: Ist es da nicht noch a….kalt in K? ;-))

  5. ja stimmt. es sind die inhalte nicht die klingende URL. wenn „passion“ und „pr“ wie in deiner blog-url aber ein so stimmiges „team“ ergeben, dann schadet es aber wohl auch nichts 😉 danke fürs reinschaun!

  6. Gratulation zur Initiative Klagenfurt. Ich kann leider nicht kommen, freue mich aber schon auf die Ergebnisse.
    Apropos: Um Zahlen geht es im Web 2.0 sowieso nicht mehr. Inhalte zählen. Im Web 1.0 war noch die „richtige“ URL entscheidend. Heute geht es um den Nutzen. Und dein Blog lese ich immer gerne. Weiter so!