MySpace im Dirndl-Kleid

13. November 2006Österreich soll also Teil der internationalen Expansionsstrategie der Social Community-Plattform MySpace sein. Schon in den kommenden sechs bis neun Monaten soll es so weit sein, sagt MySpace Vize Travis Katz …


Österreich soll also Teil der internationalen Expansionsstrategie der Social Community-Plattform MySpace sein. Schon in den kommenden sechs bis neun Monaten soll es so weit sein, sagt MySpace Vize Travis Katz hier in ORF. Hm. ob es bis dorthin schon ein Geschäftsmodell gibt? Oder braucht es das gar nicht, weil Knecht Ruprecht (Murdoch) zum Samariter mutiert ist und eine Welt des werbefreien Miteinanders anstrebt? Wohl kaum. Man darf also gespannt sein. Für mich viel interessanter, von seiner Realisierung aber wahrscheinlich Lichtjahre entfernt, wäre ein österreichisches oder zumindest deutschsprachiges YouTube. Das könnte echt abgehen. Aber freuen wir uns derweil mal über das, was wir schon haben.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.