Skifahren 2.0 (erster Teil)

30. Dezember 2006Hurra, das ist lustig. Wir stellen uns an der Bergstation hin und dann kommt das Vogerl. Übersetzung für unsere deutschen Freunde: "…dann macht die Kamera von uns ein schönes Foto." …


Hurra, das ist lustig. Wir stellen uns an der Bergstation hin und dann kommt das Vogerl. Übersetzung für unsere deutschen Freunde: "…dann macht die Kamera von uns ein schönes Foto." Gesehen hier oder auch hier. Das ist jetzt der neue Hit in den Skigebgieten meiner Wahl. Und mit solchen Fotopoints fetten die Liftbetreiber ihre "Community-Seiten" zusätzlich auf und verhelfen ihren Gästen zu "total unvergesslichen" Urlaubsbildern.

Bild_3_7

Und das alles in einer Zeit, in der die Digicam zum Skitag so
selbstverständlich dazugehört wie der iPod (zum Verkürzen der
Liftfahrten), die Ski oder die Handschuhe. Wer braucht da noch
schwerst unterbelichtete Minifotos, auf denen so gut wie niemand zu erkennen
ist? Und noch eine Frage: Wer ist vom viralen Affen gebissen, sucht und schickt ein Bild weiter, auf dem er/sie so gut wie nicht zu erkennen ist, dafür um so besser aber ein dickes fettes Logo vom betreffenden Skigebiet?!

2 Gedanken zu “Skifahren 2.0 (erster Teil)

  1. ist das die orginalgröße des bildes. da hilft mir ja nicht mal meine *lesebrille* :-) also: ab jetzt grelle schikleidung anziehen…