Suchrätzel

22. August 2007Wem fällt der Unterschied auf? Der Kärntner Landeshauptmann Jörg Haider unterschreibt mal so einen Brief an alle "Liebe Kärntnerinnen und Kärntner" und mal so das Sujet seiner laufenden Sommerkampagne. Jetzt …


Wem fällt der Unterschied auf? Der Kärntner Landeshauptmann Jörg Haider unterschreibt mal so einen Brief an alle "Liebe Kärntnerinnen und Kärntner"

Jrg_haider

und mal so

Jrg_haider_2

das Sujet seiner laufenden Sommerkampagne. Jetzt fragt sich bloß: Was ist die Original-Unterschrift unseres Landeshäuptlings? Wollte Haider uns eine "Kralle" nicht zumuten oder nimmt er es mit seiner eigenen Unterschrift nicht so wirklich ernst?
Also ich würde ja niemandem empfehlen, seine Unterschrift – und sei es "nur" für eine Sommerkampagne – in irgend einem Handwriting-Format darzustellen. Unterschrift ist schließlich Unterschrift, also quasi geschriebener Fingarprint, oder?

4 Gedanken zu “Suchrätzel

  1. die genaue Analyse des Plakats ergibt noch weiteres Interessantes:
    klar, daß sich Politiker, Wissenschaftler usw. gerne vor gut bestückten Bücherregalen fotografieren lassen. Soll auf ebenso gut bestücktes Wissen schließen lassen. Wenn man dann im vorliegenden Fall einen Großteil der Bücher aus solche der Serie Reader`s Digest erkennt, bewirkt dies zumindest bei mir das Gegenteil.

  2. Also das ist eine Geschmacksfrage, oder? Es geht auf dem Plakat, so glaube ich, nicht darum die legale Unterschrift Haiders darzustellen. Wäre das nicht ebenso fragwürdig?
    Das Plakat soll eher einen stimmigen Gesamteindruck vermitteln. Insofern kann ich die Wahl eines Script-Fonts schon verstehen.