FlixPuls: Was sagt wer über welchen Film?

5. Juni 2008Ich kann es nicht lassen, eigentlich ginge es darum mir die ppt. Folien reinzuziehen, die ich heute gemeinsam mit Martin Schobert in Bad Kleinkirchheim am 3. Tourismustag zum Besten geben …


Bild 2


Ich kann es nicht lassen, eigentlich ginge es darum mir die ppt. Folien reinzuziehen, die ich heute gemeinsam mit Martin Schobert in Bad Kleinkirchheim am 3. Tourismustag zum Besten geben darf (Thema: Glaubwürdig Gäste gewinnen im Web 2.0) stattdessen klicke ich auf Tripwolf herum, lande schließlich am Blog von Max Kossatz und nun also bloggen auch noch…

Bei Max habe ich hier eine weitere Spielart davon gefunden, wie man Twitter sinnvoll nutzen kann. In diesem Fall geht es um Cineasten oder Leute, die vielleicht auch aus beruflichen Gründen wissen sollten, welcher Kinofilm "hot" und welcher "not" ist. Der Dienst jedenfalls nennt sich FlixPuls und scannt Tweets auf darin vorkommende Filmtitel und die dazu abgegebene Meinung. Heraus kommen dann Bewertungsprofile. Witzig ist auch, dass man sich über RSS bequem gleich auch alle aktuell reinkommenden guten, schlechten oder neutralen Bewertgungen abonieren kann.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.