Chance EURO 2008

3. Juli 2008  Was hat die EURO 2008 Klagenfurt gebacht? Ein Thema das dieser Tage häftig diskutiert wird. Dabei jedoch gänzlich unter den Tisch fällt die Tatsache, dass die Fußballeuropameisterschaft Klagenfurt auch …


Blog Calmund 

Was hat die EURO 2008 Klagenfurt gebacht? Ein Thema das dieser Tage häftig diskutiert wird. Dabei jedoch gänzlich unter den Tisch fällt die Tatsache, dass die Fußballeuropameisterschaft Klagenfurt auch ein Weblog, ja eigentlich sogar so etwas ähnliches wie eine Sociall Media Schiene gebracht hat. Unter http://blog.klagenfurt.at wurde ein Blog eingerichtet, das Grund zur Hoffnung gibt. Und dazu wurde für den EURO Botschafter von der Münchner hiClip GmbH auch gleich ein eigenes Calli-TV aufgezogen. Klar! Lassen wir die Kirche mal im Dorf. Es war das Blog des EURO Botschafters Reiner Calmund, der seit 20. Mai 2008 ganze sieben mal bloggte und wie vor ihm schon Landeshäuptling Haider in seinem Wir-Sind-Wir-Blog pingelig genau darauf achtete, keinen einzigen outgoing Link zu setzen. Aber was wir haben, haben wir! Nämlich eine super BlogURL, die man jetzt eingentlich dazu nutzen könnte, ein offizielles Klagenfurt-Blog aufzuziehen.

Ich habe jetzt auch kein Blogkonzept, das ich mir auf die Schnelle aus den Fingern saugen könnte, sorry! Aber wer könnte denn aus einer Landeshauptstadt, aus einem Magistrat, aus der Amtsstube heraus so bloggen? Hmmm… Viele interessante Menschen. Soviel steht einmal fest. Schade wäre es jedenfalls, wenn man Reiner Calmunds mühevolle Gehversuche als Blogger nun nicht mit einer anderen Aufstellung fortsetzen würde, wenn das zarte Social Media Pflänzchen der Stadt Klagenfurt sang und klanglos zu Stein erstarren würde wie der Lindwurm am Neuen Platz.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.