Social Media Ranking – Österreichs Top Unternehmen auf Facebook

3. August 2010Fakten, Fakten, Fakten. Hier also gleich vorweg das Ranking der bereinigten umsatzstärksten Österreichischen Unternehmen auf Facebook. Im Anschluss gehe ich dann auf die gewählten Paramter der Erhebung ein. Platz 1 …


Facebook

Fakten, Fakten, Fakten. Hier also gleich vorweg das Ranking der bereinigten umsatzstärksten Österreichischen Unternehmen auf Facebook. Im Anschluss gehe ich dann auf die gewählten Paramter der Erhebung ein.

Platz 1 Austrian Airlines 23 Punkte ==> zur FB Seite

Platz 2 Swarovski 18 Punkte  ==> zur FB Seite

Platz 3 Red Bull 17 ==> zur FB Seite

Platz 4 Casinos Austria 14 Punkte ==> zur FB Seite

Platz 5 Spar 13 Punkte ==> zur FB Seite

Platz 6 Telekom Austria 12 Punkte ==> zur FB Seite

Platz 7 Wien Energie 11 Punkte ==> zur FB Seite

Platz 8 Verbund 10 Punkte ==> zur FB Seite

Platz 9 Voestalpine 9 Punkte ==> zur FB Seite

Platz 10 OMV 8 Punkte ==> zur FB Seite

Platz 11 Zumtobel 7 Punkte ==> zur FB Gruppe

Platz 12 Egger Holzwerkstoffe 6 Punkte ==> zur FB Seite

Platz 12 Mobilkom Austria 6 Punkte ==> zur FB Seite

Platz 13 Magna 5 Punkte ==> zur FB Gruppe

Platz 13 Wienerberger 5 Punkte ==> zur FB Seite

Platz 13 Alpla 5 Punkte ==> zur FB Seite

Platz 13 Lenzing AG 5 Punkte ==> zur FB Seite

Platz 14 Österreichische Post 4 Punkte ==> zur FB Seite

Platz 14 Münze Österreich 4 Punkte ==> zur FB Gruppe

Platz 14 Tiwag 4 Punkte ==> zur FB Seite

Platz 15 Salzburg AG 3 Punkte ==> zur FB Gruppe

Platz 15 Blum 3 Punkte ==> zur FB Seite

Was haben wir uns angesehen, wie die einzelnen Facebook Fanpages und Facebook Gruppen bewertet? 

a) Die Relevanz der Posts des Unternehmens
Hier haben wir uns unter anderem folgende Fragen gestellt: wird die Möglichkeit geboten das Unternehmen über Facebook näher kennen zu lernen? Sind Posts so verfasst, dass sie Diskussion / Feedback fördern, beispielsweise durch Fragen, etc.? Wird auf andere Informationen zu einem bestimmten Thema hingewiesen (oder gehts dem Unternehmen rein um Verlautbarung seiner eigenen "Ergüsse")? Streben die einzelnen Posts Interaktion mit den Nutzern an oder läuft die Kommunikation "one way"?

b) Qualität der Kommentare
Hier haben wir uns unter anderem angesehen, wie stark sich die Kommentare inhaltlich auf die Posts des Unternehmens beziehen, wie stark sie sich aufeinander beziehen, ob über die Kommentarfunktion Dialoge geführt werden
 und ob sich die Unternehmen in diesen Dialog mit einbringen.

c) Technische Funktionalität des Facebook Kanals
Hier wurde gefragt, ob ein persönliches Profil, eine Gruppe oder eine Fanseite eingesetzt wird, ob Fans ( Freunde / Mitglieder Beiträge, Fotos,Videos oder Links posten dürfen, ob zusätzliche Reiter / Felder zusätzliche Infos bieten und darüber hinaus Punkte vergeben wenn technische Funktionalitäten gravierende vom Normalzustand (also der Standardkonfiguration) abweichen.

d) Reaktionszeit bei konkreten Fragestellungen
Auch hier wieder waren wir voll fies, haben gefragt und dann geschaut, wie lange Unternehmen benötigen, um uns eine Antwort zu liefern. Pro verstrichenen zwei Stunden wurde von den hier zu vergebenden fünf Punkten einer weniger.

Fakt ist, dass die top platzierten Unternehmen wie AUA, Swarovski und Red Bull Facebook bereits massiv in ihren Kommunikationsmix integriert haben. Auf diesen Kanälen tut sich nicht nur quantitativ sondern auch qualitativ eine ganze Menge. Dies wiederum setzt neben der konkreten Zielsetzung (welche Informationen möchte ich mit meinen Fans / Followern auf Facebook teilen, etc.) auch einen Workflow voraus. Die Kontinuität, mit der die top Unternehmen hier zu Werke gehen, lässt darauf schließen, dass es fixe Verantwortlichkeiten gibt und Menschen, die den Job mit entsprechender Professionalität und Know-how machen. Nur am Rande sei erwähnt, dass dass in den Facebook Gruppen der Unternehmen Blum und Münze Österreich die Anfrage meines damaligen Trainees am 2. Juni 2010 die letzte Aktivität war.

Die Daten zur Erhebung gibt es hier zum Download: Download Social Media Erhebung Facebook

Weiterführende Infos zur Erhebung gibt es hier:

Quality Austria (1): Die 50 umsatzstärksten Unternehmen Österreichs und ihr Engagement in Social Media
Quality Austria (2): Zur Vorgangsweise
Quality Austria (3): Ranking Corporate Blogs
Quality Austria (4): Stilblüten einer qualitativen Social Media Befragung
Quality Austria (5): Österreichs umsatzstärkste Unternehmen auf Flickr

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.