Facebook Places – Location based Services werden Mainstream

20. August 2010Gerade eben erst hat Forrester Research herausgefunden, dass gerade mal 4% der Online Nutzer Location Based Services nutzen. 84 % der Befragten hätten sich noch nie mit mobilen Diensten wie …


Gerade eben erst hat Forrester Research herausgefunden, dass gerade mal 4% der Online Nutzer Location Based Services nutzen. 84 % der Befragten hätten sich noch nie mit mobilen Diensten wie Foursquare, Gowalla oder Loopt beschäftigt oder hätten dazu gehörige Apps auf ihren Smartphones. 

Forrester-chart-072610big
 

Scheinbar folglich richtig titelte Advertising Age auch "Forrester: Why Most Marketers Should Forgo Foursquare". Kurz zur Erklärung: Mit solchen Apps am iPhone kann ich meinen Kontakten mitteilen, dass ich gerade beim Zahnarzt sitze, im Cafe meiner Wahl einen Latte schlürfe oder mich gerade im Büro eingefunden habe. Das ganze läuft über einchecken via GPS fähigem Mobiltelefon.

Facebook places
 

Gerade jetzt setzte Facebook den lange erwarteten Schritt in Richtung location based services. Vorerst nur in den USA können User an Orten ihrer Wahl einchecken und ihren Freunden damit mitteilen, wo sie sich aufhalten. Sie können sich Empfehlungen hinterlassen, in Städten sozusagen virtuelle Post-its hinterlassen, die für ihre Freunde noch Jahre später relevant sein werden. Dass das nachstehende Video auf die emotionale Schiene abzielt sollte nicht darüber hinweg täuschen, dass das ganze nun auch ein großes Geschäft werden wird.

http://www.youtube.com/v/ZfX_ZQag1BM?fs=1&hl=de_DE

Wieder einmal tritt ein großes Unternehmen an, den Markt zu bereinigen, das große Chaos zu ordnen und einer technischen Möglichkeit vollends zum Durchbruch zu verhelfen. Sie erinnern sich vielleicht, wie wir in unseren Breiten vor zehn oder 15 Jahren gesucht haben. Alta Vista, Web Crawler, Northern Light, etc. Dann kam Google und strukturierte einen bis dahin unübersichtlichen ja chaotischen Suchmaschinen-Markt. Ähnlich stellt sich mir jetzt die Situation bei den Location Based Services dar. Man darf gespannt sein, wann Facebook den Dienst auch in unseren Breiten einführen wird. Bei all dem Hype um location based services sei jedoch auch darauf hingewiesen, dass damit bzw. dadurch natürlich auch datenschutzrechtliche Fragen aufgeworfen werden.

Weiterführende Links zum Thema Facebook Places:
Facebook startet Lokalisierungsdienst
Das Wichtigste zu Facebooks Location-Dienst 
Who, what, when and now

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.